Der Teebeutel ist eine Zufallserfindung fürs Leben

Der Teebeutel ist eine Zufallserfindung fürs Leben. Wie vieles andere, war auch die Erfindung des Teebeutels ein Zufall. Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, suchte Thomas Sullivan ein Teehändler aus Nordamerika, nach einer leichten Verpackung um seinen Kunden Tee zu schicken. Ihm kam die Idee, den Tee für den Transport in kleine Seidenbeutel zu stecken. Obwohl dies nie seine eigentliche Idee war fanden seine Kunden es jedoch ungemein praktisch diese ansprechenden Beutel direkt in heisses Wasser einzutauchen. Verblüfft über diese Art der Verwendung, aber erfreut über die Zunahme der Bestellungen wurde so der Teebeutel “erfunden”.

Fast zur selben Zeit, nur einige Jahre vorher, hatten Roberta C. Lawson und Mary Molaren, auch US Bürger, ein Patent beantragt: einen handgenähten Beutel für Teeblätter aus Baumwolle. Ihr Ziel war es, dass die Teeblätter zusammengehalten werden ohne dass sie lose in der Tasse schwimmen oder gar dem Teetrinker am Mund hängen bleiben. Der Beutel sollte den Teeblättern genügend Raum geben, damit das heisse Wasser dazwischen zirkulieren konnte.
Man kann hier spekulieren warum trotzdem Sullivan die Erfindung des Teebeutels zugeschrieben wurde.

Das Material der Teebeutel hat sich über jener Zeit deutlich weiterentwickelt. Viele Teehersteller experimentierten mit verschiedensten Materialien bis zur Entwicklung der bekannten Papieraufgussbeutel. Bis auf das spätere Anbringen einer Schnur mit einer kleinen Etikette zur Entnahme und zur Identifikation der Teesorte, blieben diese Art von Teebeuteln lange weitgehend unverändert in Gebrauch.

Die bedeutungsvollste Veränderung war die Entwicklung der Teebeutel in Pyramidenform, die dem Tee mehr Entfaltungsspielraum lassen. Dieses Format ermöglicht auch die Benutzung anderer Sorten und Aromen sowie das Beimischen verschiedener Zutaten wie Blüten, Früchte.

Das Prinzip und die dahinterliegende Grundidee des Teebeutels, die schon vor einem Jahrhundert geboren wurde bleibt dieselbe: einfache Portionierung von Tee in einer Einzeldosis mit größtmöglicher Geschmacksentfaltung.

SEMPER TEA bietet beide Optionen: den klassische Teebeutel aus Papierfaser in unserer Pearl Linie oder den Pyramiden Teebeutel in unserer Coral Linie. Wie auch immer man sich entscheidet: beide Teelinien bieten erlesenen Bio-Tee aus Teeplantagen weltweit. Hochwertige Produkte, die Tee zum Erlebnis machen.

Unsere Teelinien

Kontaktieren Sie uns

Firma oder Privatperson

7 + 9 =

Semper Company Tea & More, S.L. P. I. Alcalá X, Calle 4 N 6. 41500 Alcalá de Guadaíra. Seville – Spain Kundenservice: +49 6204 60 11 630 F: +34 954 30 09 42 info@semper-tea.com

Pin It on Pinterest

Share This
× Contáctanos por WhatsApp